Herzlich Willkommen liebe Eschen-Apotheke in der SV-DJK Familie

Wir starten das Jahr mit einer tollen Nachricht. Die Eschenapotheke wird Teil der SV-DJK Familie und begleitet uns mindestens die nächsten zwei Jahre als strategischer Partner.

Wir sind froh mit Conny Löwig und dem Teams der Linden- und Eschen Apotheke einen Partner gewonnen haben, der tief in Taufkirchen verwurzelt ist. Uns ist es wichtig, dass wir unsere lokalen Geschäfte unterstützen und gemeinsam erfolgreich sind,“ so Geschäftsführer Sebastian Gallus nach Vertragsabschluss.

Beratung direkt vor Ort und persönlich

Die Teams der Eschen- und Linden Apotheke sind stets für die Gesundheit der Taufkirchner da. Direkt vor Ort und persönlich. Gesundheit bedeutet für uns schon immer mehr als nur Arzneimittel abzugeben, sondern auch den Menschen und seine gesundheitlichen Belange als Ganzes zu sehen. Wir wollen nicht nur Beschwerden lindern, sondern die Gesundheit fördern und Krankheiten verhindern.

Deshalb freuen wir uns sehr die neue Partnerschaft mit dem SV-DJK. Denn Bewegung, die Freude am Sport und ein schönes Miteinander im Verein sind ebenfalls wichtige Punkte um die Gesundheit zu unterstützen und zu erhalten. Viele von uns in den Apothekenteams sind aktive Sportler und finden hier den Ausgleich zum Berufsalltag und Freude an gemeinschaftlichen Aktivitäten. Egal ob Fitness, Volleyball, Skifahren oder Rehasport… in dem breiten Angebot an sportlichen Möglichkeiten ist für jeden etwas dabei.

Lassen Sie sich überraschen, welche gemeinsamen Aktionen wir mit dem SV-DJK planen. Getreu unserem Motto: „ Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!“ freuen wir uns Ihnen, liebe Mitglieder stets in gesundheitlichen Fragen zur Seite zu stehen.

Bis bald, Ihre Cornelia Löwig mit den Teams der Eschen- und Linden Apotheke.

Wie kannst du von der Partnerschaft profitieren?

Bei Vorlage deines SV-DJK Sportausweises bekommst du 5️⃣% Rabatt auf Sicht- und Freiwahl Artikel in deiner Eschen- und Linden Apotheken. Der Rabatt gilt nicht für verschreibungspflichtige Medikamente.

Wir freuen uns über deinen Einkauf. Schau dir doch direkt mal unseren neuen Partner: www.eschenapotheke-app.de an .

)
Sportart:

3. Skikurstag/Tagesfahrt am 28.1.

Am Samstag den 28.1. geht es zum 3. Skikurstag/Tagesfahrt ins Alpachtal. Die Skipasspreise sind:

Erwachsene (ab 2003): 50,00 €

Jugendliche (2004-2006): 30,00 €

Kinder (2007-2016): 19,00 €

kein Pfand für Keycard

Bitte gebt euren Kindern das Geld passend mit und seid rechtzeitig am Sportpark, so dass die Busse pünktlich um 7 Uhr ins Skigebiet aufbrechen können. Bei Fragen schaut in unsere FAQs oder schreibt uns eine Mail. Wir freuen uns auf einen tollen Tag im Schnee mit Euch!

Euer Skiteam des SV-DJK Taufkirchen

)
Sportart:

Blick über den Tellerrand

Seit 25 Jahren gibt es den von Norbert Frank (5. Dan Aikido) und Klaudia Frank (3. Dan) vom TSV Unterhaching organisierten Budo-Lehrgang „Blick über den Tellerrand“. Von Anfang an mit dabei ist
auch der Cheftrainer der Taekwon-Do Abteilung des SV-DJK Taufkirchen, Jürgen Englerth (7. Dan Taekwon-Do). Seit einigen Jahren werden sie
dabei auch von Karl-Heinz Reisach (2. Dan) und Peter Csernich (3. Dan) von der Judoabteilung des TSV Unterhaching unterstützt. Ziel des Lehrgangs ist es, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Budo-Disziplinen aufzuzeigen und die Freundschaft und das Miteinander zwischen Anhängern der verschiedenen Kampfkünste zu stärken.Das diesjährige Thema war „Ausweichen und Kontern“.  Die Referenten zeigten, dass die drei Kampfkünste in ihrer sportlichen Grundform zwar teils sehr unterschiedlich sind, die Anwendung in der Selbstverteidigung jedoch sehr viele Gemeinsamkeiten aufweist. Es geht immer darum, einem Angriff auszuweichen und zugleich die Energie des Gegners beim Konter effektiv gegen ihn einzusetzen. Alle Formen des Budo-Sports stärken körperliche wie geistige Fitness. Mit ihnen werden Fähigkeiten zum sportlichen Wettkampf und zur Selbstverteidigung erworben. Ein Probetraining lohnt sich, dann melde dich bei unserer Taekwon-Do Abteilung.

 

)
Sportart:

Michi Baader holt drei Medaillien beim World Cup

Wie fühlt sich ein ehemaliger Taekwon-Do Weltmeister bei einem World Cup? Wir geben dir jetzt einen einmaligen Einblick in Michi´s Baader Wettkampf. Für alle den Michi nicht kennen, er ist Trainer in unserer Taekwon-Do Abteilung. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen.

Michael Baader“ tönt es durch die Lautsprecher der Sporthalle in Bregenz. Ich gehe an die Kampffläche, stelle mich den Kampfrichtern vor und beginne meine erste Form, einer japanischen Kata. Zum ersten Mal seit 3 Jahren starte ich wieder auf einem Wettkampf: dem World Cup der WMAC, bei dem in diesem Jahr 800 Athleten und Athletinnen aus 16 Ländern ihr Können gezeigt haben. In den Formen Kategorien geht es um Präzision, harte Techniken, genaues Timing und Ausdruckskraft. Alle Formen stellen festgelegte Kampftechniken dar und werden von von den strengen Augen der Kampfrichter bewertet. In meiner ersten Demonstration musste ich mich leider gegen ein starkes Team aus Italien geschlagen geben und habe es knapp nicht aufs Siegertreppchen geschafft. Doch ich hatte an dem Tag noch drei weitere Kategorien vor mir, in denen ich, jeweils in der Altersklasse 18+ Blackbelts, meine Formen präsentieren durfte. In den Koreanischen Formen (Taekwondo) konnte ich mir den zweiten Platz erkämpfen und mir damit meine erste Medaille sichern. In den letzten beiden Starts, Chinesische Faust- und Chinesische Waffenformen, in welcher ich zum ersten Mal eine Form mit zwei Säbeln gezeigt habe, konnte ich nochmal Silber und Bronze mitnehmen.
Nach einem anstrengenden Wettkampftag konnte ich dank der Vorbereitung unter Großmeister Jürgen Englerth und Shifu Serge Seguin und denn zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten des SVDJK Taufkirchen mit drei neuen Titeln heimfahren.

)
Sportart:
Kurs / Team:

SpVgg Höhenkirchen D2-U12 Jahrgang 2011 Hallenturnier

In einem sehr stark besetzten Hallenturnier bei der SpVgg Höhenkirchen hat sich die U12 mit einer starken Leistung den dritten Platz in der Gruppe gesichert und somit für das Spiel um Platz 5 Qualifiziert. Das spannende Spiel konnten unsere Jungs gewinnen. Am Ende ein sehr guter 5. Platz mit einer tollen Leistung von Vito Kuri, Luca D‘amico, Paul Hecker, Kuzey Gök, Samuel Starke, Ali Nawin, Andreas Zaunrieth, Johannes Blidon

 

 

)

Jetzt buchen – Feriencamps 2023

Wir bewegen deine Kids auch 2023

Auch im Jahr 2023 wird die KIBA wieder tolle Campangebote anbieten. In allen Ferien (bis auf die Weihnachtsferien) wird es ein Programm geben. Du suchst noch eine Ferienbetreuung für dein Kind? Es wartet wieder ein sehr abwechslungsreiches und actionreiches Wenn du bis zum 15.01.23 das Faschingscamp buchst, dann erhält dein Kind ein Frühbuchergeschenk.- also worauf wartest du noch?

HIER geht es zu unseren Ferienangeboten.

)