Was ist Taekwon-Do?

Taekwon-Do ist eine koreanische Kampfkunst mit über 2000-jähriger Tradition. Sie fördert soziales Verhalten, Selbstbewusstsein sowie Körper- und Selbstbeherrschung. Feste Formen und Rituale bieten den idealen Ausgleich zum Alltagsstress. Der Intellekt kommt zur Ruhe, Konzentration und Koordination werden geschult. Regelmäßiges Training baut Spannungen ab, stärkt das Selbstbewusstsein und führt zu einer ausgeglichenen Persönlichkeit. Unsere Übungsleiter verbinden die traditionellen Elemente des Taekwon-Do mit einem modernen und fitnessfördernden Training, das für jung (ab 5 Jahre) und alt gleichermaßen geeignet ist. Gymnastik und gezielte Übungen stärken die gesamte Muskulatur und den Kreislauf, der Körper wird widerstandsfähiger und das persönliche Wohlbefinden steigt.

Ein paar Eindrücke unserer Trainingseinheiten hier im Video:

 

Wer kann Taekwon-Do machen?

Taekwon-Do kann bei uns jeder zwischen 5 und 99 Jahren machen. Neben ganz vielen Kindern haben wir auch einige Mitglieder die schon über 60 sind, ein paar sogar schon über 75. Dabei ist nicht wichtig wie gelenkig man ist oder wie hoch man mit dem Bein kicken kann. Entscheidend ist, dass jeder sein Bestes gibt, so wird man schnell deutliche Verbesserungen an sich selber bemerken. Ein Einstieg ist bei uns jederzeit möglich, einfach zum Probetraining vorbeikommen, wir freuen uns!

 

 

News