Alle Informationen zu Corona und den Hilfsprojekten

Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir unseren kompletten Sportbetrieb für unbestimmte aussetzen. Aber seit dem Beschluss des bayerischen Kabinetts dürfen wir mit euch ab dem 18.05 wieder gemeinsam Sport machen. Allerdings nur in Kleingruppen (4 Sportler plus Trainer) und ausschließlich im Freien. Wir empfehlen euch aber weiterhin unsere Sport@Home Sportkurse.

Auf dieser Seite findet ihr zusätzlich hilfreiche Links zur Corona-Pandemie und Tipps wie man den lokalen Unternehmen in Taufkirchen unterstützen kann. Besonders in diesen Zeiten müssen wir alle zusammenhalten und uns an die vorgegebenene Maßnahmen halten.


Stufenweise Wiederaufnahme unseres Sportprogramms (Stand 09.05.2020)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

nach gefühlt einer Ewigkeit beginnt eine neue Phase auch für unseren Sportverein. Seit dieser Woche dürfen wir wieder sportliche Aktivitäten planen. Es wird nicht wie vor dem Beginn der Corona Pandemie sein, aber in kleinen Schritten können wir das Vereinsleben wieder reaktivieren und in kleinen Gruppen Sport machen. Wir werden noch weiter Geduld zeigen müssen, bis wir unser geliebtes Miteinander wieder genießen können.

Wir werden uns bemühen im Rahmen der kleinen Freiheiten, die uns gegeben sind, so vielen wie möglich wieder Sport zu ermöglichen. Es wird in den nächsten Wochen nur Sport im Freien möglich sein. Leider können wir Euch nicht einfach auf die Plätze lassen, damit Ihr trainieren könnt.  Wir müssen in den nächsten Tagen Stück für Stück organisatorische Grundlagen schaffen, die einen geregelten Sportbetrieb ermöglichen.

Eine große Herausforderung für uns ist es ein Angebot für unsere Kinder zu organisieren. Die Hygiene- und Abstandsforderungen sind nicht für Kindersport gemacht. Wir wollen dennoch versuchen ein Angebot gerade für unsere Kinder zu bieten. Ob uns das gelingt, wissen wir allerdings noch nicht.

Die grundsätzlichen Vorgaben unter denen wir Sport treiben dürfen könnt Ihr dem folgenden Link entnehmen: Bayerische Staatsregierung – Häufige Fragen zu Corona

Zum weiteren Vorgehen in den nächsten Tagen:

Am Montag startet auf unserer Tennisanlage der Spielbetrieb. Da wir nachvollziehen können müssen, wer, wann und mit wem auf der Anlage gewesen ist, können die Mitglieder nur nach vorheriger Online Buchung Tennis spielen. Es müssen immer alle Spieler bei der Buchung angegeben werden.

Am Mittwoch werden wir mit dem Corona-Krisenstab der Gemeinde bei einer Besichtigung der Freiluftsportanlagen gemeinsam festlegen, wie der Sportbetrieb grundsätzlich organisiert werden kann. Auch hierfür wird die Grundlage ein Online Belegungstool für die Planung der Gruppen sein, das es uns ermöglicht nachzuvollziehen, wer wann auf den Anlagen aktiv war.

Die Abteilungen stimmen mit dem Präsidium ab, welche Trainingsformen und Gruppen den Trainingsbetrieb aufnehmen können und sollen. Die Abteilungsleiter werden dann die Möglichkeit bekommen, die Online Buchungen für Ihre Gruppen im System vorzunehmen. Auch hier wird es notwendig werden festzuhalten, wer, wann, mit wem trainiert hat.

Wenn alles optimal läuft, können wir mit dem Trainingsbetrieb am 18. Mai starten. Bitte gebt uns die Zeit für Euch alles gut vorzubereiten, damit so viele wie möglich wieder Sport treiben können.

PS: Unser Online-Angebot läuft auf alle Fälle noch bis Pfingsten weiter. Der Plan steht unten im NL.

Wir wünschen allen viel Spaß und bleibt gesund

Euer Präsidium


Damit wir wieder in den Vereinssport zurückkehren und die Hygiene und Abstandsmaßnahmen erfüllen können, haben wir 10 Leitplanken erstellt. (Quelle dosb.de). Wir bitten euch an diese 10 Leitplanken zu halten, wenn ihr bei uns Sport betreibt.  Unsere 10 Leitplanken.

Zusätzlich haben wir zusammen mit der Gemeinde Verhaltensregeln und Richtlinien aufgestellt, die eine Teilnahme am Individualsport wieder zulassen. Wir bitten euch diese auch durchzulesen und euch daran zu halten.


 

Aktionen in der Corona Krise

Als positives Signal wollen wir euch Aktionen vorstellen, wo jeder mithelfen kann. Unsere Fußballer helfen z.B in der Nachbarschaftshilfe und erledigen Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke.

 


FAQ

Die FAQ´s folgen in Kürze.