Sportart:
Kurs / Team:

Kirchheimer Mehrkampfmeisterschaften 2017

Bei herrlichem Herbstwetter und besten Bedingungen für erfolgreiche Leichtathletik ging es am 23.09., auf dem Sportgelände Merowinger Hof in Kirchheim, noch einmal so richtig zur Sache, erstmals mit Hochsprung U12. Hoch motiviert und eigenständig handelnd, wie im Training vorbereitet, erfolgte der Start im Weit-und Hochsprung  fast problemlos, galt es doch unter Beweis zu stellen, wer seine bisherige persönliche Bestleistung noch einmal steigern kann. Sowohl die folgenden Bilder als auch die abschließende Tabelle zeigen eindrucksvoll, was für die Wettkampfgruppe des SV-DJK Taufkirchen dabei herauskam.
Dreimal Edelmetall – dreimal Rang 3 für den SV-DJK Taufkirchen – sehr gut!
             Lisa 4-Kampf W11                                 Emma 800 m W11                     Johanna 4-Kampf W12
Ebenfalls unter den Top-Ten im 4-Kampf: Pascal M14 mit 1701 Pkt. Rang 6, Daniela W10 mit 1212 Pkt. Rang 7, Emma W11 mit 1297 Pkt. Rang 9 und Kilian M10 mit 837 Pkt. ebenfalls Rang 9.
Wettkampfergebnisse übers Jahr spiegeln sowohl die Leistungsentwicklung der Sportler als auch die Qualität des Trainings, vor allem aber den Trend im Sprint, Sprung und Wurf. Im Mehrkampf ist bekanntlich entscheidend, was nach der letzten Disziplin hinten rauskommt.
Tabelle:

Die Tabelle weist aus, welche Ergebnisse in den einzelnen Disziplinen und welche Steigerungsraten im Mehrkampf, von Sportfest zu Sportfest, zum Jahresabschluss erreicht wurden. Bei genauem Hinsehen entdeckt man, dass Kilian, der M10er, mit der höchsten Steigerungsrate von 198 Pkt. in die Annalen einging, gefolgt von Johanna mit 173, Daniela mit 125, Katrin mit 89, Emma mit 61, Pascal mit 60 und Lisa mit 59.

                            

Nach Emmas erstem 800m-Lauf in der Altersklasse W11 in 3:09,92 min. Rang 3 – Bronze