ivomec for sheep ivermectina iqb noxal ivermectina 6 mg para que es ivermectina é pra piolho dosagem ivermectina cachorro ivermin pastillas why is ivermectin used for coronavirus dosis de ivermectina en niños con covid

Backen mit den Brinkmann Boys

Heute gibt es ein leckeres Karottenkuchenrezept.                                                                                              

Für den Kuchen braucht ihr folgende Zutaten:

300g geschälte Möhren

100g Zucker

200g Mehl

½ TL Salz

2 TL Backpulver

2 TL Lebkuchengewürz (oder je 1 TL gemahlenen Ingwer und Zimt)

100ml Sonnenblumenöl

3 Eier

1 TL Vanillezucker

Für die Glasur:

60g weiche Butter

220g Frischkäse (natur)

100g Puderzucker

½ TL Vanillezucker

Zubereitung:

1)Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine Springform (20cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

2) Möhren schälen und raspeln

3) Die geraspelten Möhren in einer Schüssel mit Zucker, Mehl, Salz, Backpulver und Gewürzen (Ingwer/Zimt) verrühren. Beim Rühren macht der Saft der Möhren den Teig feucht und klebrig. So soll es aber sein, das ist genau richtig

4) Öl, Eier und Vanillezucker in einem Becher verquirlen. Zu der Möhrenmischung gießen und umrühren. In die vorbereitete Form füllen und etwa 40 Minuten backen.

5) Aus gefärbten Marzipan (Fondant) kleine Möhren als Verzierung formen. Aber vorsicht nicht naschen. 🙂

6) Für die Glasur in eine großsen Schüssel Butter und Frischkäse mit einem Holzlöffel verrühren. Puderzucker und Vanillezucker zu geben und gut durchrühren. Danach verteilt ihr die Frischkäse Masse gleichmässig auf den Kuchen. Am besten geht das mit einer Palette

Tipp: Ist der Kuchen gar? Wenn er aufgegangen ist, stecht ihr ein Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens. Hängt am Stäbchen kein Teig mehr dran, dann ist fertig.

Viel Spaß beim Nachbacken! Bleibt gesund und bleibt zuhause! Zusammen schaffen wir es!

#stayathomechallenge #flattenthecurve #coronasolidarität