Sportart:

Aussetzung der Wintersportaktivitäten

Liebe Mitglieder und Freunde der Skiabteilung,

die Tage werden kürzer und in den Bergen ist bereits der erste Schnee gefallen. Die Luft wird kälter und der Herbst macht sich überall bemerkbar. Normalerweise würden wir uns jetzt mitten in der Vorbereitung für die kommende Wintersaison befinden, den alljährlichen Skibasar und die Brettfahraktivitäten planen. Leider ist dieses Jahr nichts normal. Das COVID-19 Virus hält die Welt immer noch in Atem und die mit der Pandemie verbundenen Einschränkungen beeinflussen das alltägliche Leben. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Aktivitäten der Skiabteilung des SV-DJK Taufkirchen.

Aufgrund der aktuellen Situation in Deutschland und in Österreich sowie den zu erwartenden zukünftigen Entwicklungen haben wir uns schweren Herzens entschieden, die kommende Saison bis auf weiteres abzusagen.

Eine schwere Entscheidung, wenn man bedenkt, dass viele von uns sich nicht an einen Winter ohne Skibasar und Skikurse erinnern können, weil die Skisaison beim SV-DJK Taufkirchen eine Institution geworden ist.

Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht. Unsere Veranstaltungen (insbesondere der Skibasar, das Opening, das Skilager, die Skikurse und die Südtirolfahrten) benötigen einen langen Vorlauf hinsichtlich der Planung und Organisation betreffend der Busse, Unterkünfte, Betreuer etc. . So waren wir gezwungen, bereits zu einem frühen Zeitpunkt eine Entscheidung treffen. Angesichts der großen Unsicherheiten ist die nötige Planungssicherheit derzeit leider kaum gegeben.

Nach unserer Einschätzung ergeben sich im Skibetrieb erhebliche Herausforderungen (zum Beispiel als Gruppe in den Hütten und in den Liften). Unserer Meinung nach ist eine konsequente Umsetzung von Hygienekonzepten und Abstandsregeln im erforderlichen Maß nicht sicherzustellen. Besonders für unsere Kinderskikurse und Teilnehmer am Skilager sehen wir uns in der Verantwortung, jegliche Risiken auszuschließen.

Wir hoffen auf euer Verständnis, dass wir unter den derzeitigen Bedingungen unsere üblichen Skitermine nicht so sicher und verantwortungsvoll durchführen können, dass dabei der Spaß am Skifahren nicht völlig verloren geht.

Sollten sich die Bedingungen im Laufe des Winters positiv entwickeln und von Seiten zuständiger Behörden keine Einschränkungen mehr gelten, werden wir kurzfristig versuchen, das ein oder andere Wintersportangebot für euch auf die Beine zu stellen. Hierzu werden wir über unseren Newsletter, die Homepage des Vereins sowie unsere Facebook-Seite umgehend informieren.

Wir hoffen sehr, im nächsten Winter wieder wie gewohnt für euch da zu sein, um dann gemeinsam den Spaß am Wintersport genießen zu können! Unser Sportprogramm jeden Donnerstag in der Halle der Grundschule an der Pappelstraße („Ganz Ski Fit“ und „Kraftln“) ist von dieser Entscheidung nicht betroffen – da halten wir euch unter Berücksichtigung des bewährten Hygienekonzeptes gerne weiterhin fit!  Ihr habt Interesse an den Kursen? Dann meldet euch heute noch an!