Die Gymnastikübungsstunden beginnen mit einem abwechslungsreichen Aufwärmprogramm, danach folgen Dehnungs- und Koordinationsübungen. Kleingeräte wie Therabänder, Gymnastikstäbe oder Kleinhanteln stärken die Muskulatur. Eine Abwärmphase beendet die Übungsstunde.
Bei den Kursen der Rubrik Gymnastik kann jedes Vereinsmitglied ohne Entrichtung einer Kursgebühr teilnehmen.